RSS Feed Icon

Durchs Feuer gehen ...

17. September 2018 | 11:39 Uhr
Im Rahmen der Abschnitts-Atemschutzübung fand die Heißausbildung in der Feuerwehrschule in Lebring statt.

Insgesamt 13 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Wies absolvierten die realitätsnahe Ausbildung am 8. und 15. September.
Beim ersten Teil der Übung galt es, einen Zimmerbrand mit der richtigen Löschtechnik zu bekämpfen. Im nächsten Teil wurde eine Menschenrettung aus dem mit Gas und Stroh befeuerten Container durchgeführt. Echte Flammen, Rauch und hunderte Grad Celsius sorgten hierbei für realistische Bedingungen, wie sie bei einem Innenangriff auftreten.