RSS Feed Icon

Im Einsatz bei Motorradunfall

05. September 2019 | 17:09 Uhr
Alarm für die Feuerwehr Wies am Nachmittag des 5. September.

Per Rufempfänger wurde die Feuerwehr Wies um 15.21 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Auf der Landesstraße 605 hatte sich ein Motorradunfall ereignet. Der Lenker war mit seinem Motorrad von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Steinmauer touchiert und ist dann verletzt auf der Straße zum Liegen gekommen.
Während der Verletzte von den Rettungskräften des Roten Kreuzes versorgt wurde, bauten wir einen Brandschutz auf und banden ausgelaufene Betriebsmittel des Unfallfahrzeugs. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und das Wrack auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt.
Nach rund einer dreiviertel Stunde waren die Rettungs- und Aufräumarbeiten beendet und die Landesstraße wieder ungehindert passierbar.
Im Einsatz stand die Feuerwehr Wies mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann, die Polizei sowie das Rote Kreuz.