RSS Feed Icon

Schadstoffeinsatz in Altenmarkt

15. Mai 2018 | 11:44 Uhr
Anrainer der Siedlung „Am Anger“ war ein starker Treibstoffgeruch aufgefallen und haben die Feuerwehr verständigt.

Gegen 17 Uhr rückten wir am 11. Mai mit zwei Fahrzeugen und unserem „Öl-Anhänger“ zum Einsatzort aus. Aus einem Regenwasserrohr ran Treibstoff in ein Gerinne und kontaminierte Erdreich und Wasser. Mit Ölbindemittel und -tüchern wurde der Schadstoff gebunden. In weiterer Folge wurden die umliegenden Kanalschächte überprüft um die Kontamination eingrenzen zu können.

Die Feuerwehr Wies stand mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann sowie die Polizei Wies mit zwei Mann rund zweieinhalb Stunden im Einsatz.