RSS Feed Icon

Stundenlage Unwettereinsätze

30. Mai 2018 | 08:18 Uhr
Um 16.09 wurde die Feuerwehr Wies am 29. Mai mittels Sirene alarmiert: Alarmstichwort „T07 – Unwetter“.

Unsere Kameraden wurden in den Löschbereich der Feuerwehr Pölfing-Brunn beordert. Dort hatten massive Regenfälle zu unzähligen überfluteten Kellern und Straßen geführt.
Die Feuerwehr Wies rückte mit vier Fahrzeugen und insgesamt 22 Mann aus. Mit fünf Tauchpumpen wurden nach und nach überschwemmte Garagen und Keller leergepumpt. Mittels Hochdruck-Löschleitungen der beiden Rüstlöschfahrzeuge gelang es auch den Schlamm zu lösen. Zu guter Letzt kam auch noch unser Nasssauger zum Einsatz, um auch noch geringe Wassermengen zu entfernen.

Gegen 21.30 Uhr rückten wir wieder ins Rüsthaus ein. Dort hatten wir noch eine gute Stunde Arbeit, um alle Geräte zu reinigen und zu tanken, ehe die Einsatzbereitschaft hergestellt war.