RSS Feed Icon

Zwei Brandalarme auf Schloss Burgstall

14. September 2018 | 09:39 Uhr
Um 13.03 Uhr und um 16.37 Uhr heulte am 13. August abermals die Wieser Sirene: Brandeinsatz.

Kaum vom ersten Einsatz dieses Tages eingerückt, folgten bald darauf die nächsten Alarmierungen. Es hatte jeweils die automatische Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Kurz nach der Alarmierung rückte das erste Fahrzeug Richtung Schlossberg aus. Nach der Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden – es handelte sich in beiden Fällen um einen Fehlalarm. So konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.