RSS Feed Icon

Zweiter Schadstoffeinsatz am 9. April

09. April 2018 | 14:53 Uhr
Kurz nach dem Einrücken vom Öleinsatz auf der Kowald-Höhe, erfolgte eine weitere Alarmierung zu einem Einsatz in Gaißeregg.

Die Gemeindestraße war auf mehreren hundert Metern mit Öl verschmutzt worden und dadurch extrem rutschig. Vom Verursacher fehlte jede Spur.
Mit jeder Menge schweißtreibender Kehrarbeit und etlichen Säcken Ölbindemittel konnte die Fahrbahn von den Wieser Kameraden wieder gereinigt werden.
Acht Mann konnten mit zwei Fahrzeugen nach rund eineinhalb Stunden wieder ins Rüsthaus einrücken und die verbrauchten Bindemittelvorräte auffüllen.