Auto durchbricht Auslagenscheibe

Zum Glück relativ glimpflich endete ein Unfall am Parkplatz des Wieser Einkaufszentrums.

Eine Lenkerin fuhr aus einer Parklücke aus bislang unbekannter Ursache in die verkehrte Richtung los, überquerte dabei den Gehbereich vor dem Geschäft und durchstieß daraufhin die Außenscheibe des Geschäftslokals im Kassenbereich. Glücklicherweise wurden dabei weder Lenkerin noch Kunden und Angestellte im Geschäft verletzt.

Die Feuerwehr Wies wurde daraufhin um 18.22 Uhr über die Rufempfänger zum Einsatz alarmiert. Nach dem Absichern des Gefahrenbereichs wurden die losen Glasteile der Fassade entfernt. Die Glassplitter, welche sich auf Gehweg, Parkplatz und Geschäftslokal verteilt hatten wurden zusammengekehrt und entsorgt. Um das Geschäft wieder „dicht“ zu bekommen, wurde die offene Fassade mit Holzplatten und Folie zugeschraubt bzw. verklebt.

Die Feuerwehr Wies stand mit drei Fahrzeugen und zwölf Kameraden rund zwei Stunden im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren zwei Polizisten der Polizeiinspektion Wies.