Brandeinsatz auf Schloss Burgstall

Um 16.44 Uhr Uhr heulte in Wies am 30. Juni die Sirene: Brandalarm!

Die automatische Brandmeldeanlage in der Fachschule Burgstall hatte Alarm gegeben. Kurz nach der Alarmierung rückten zwei Fahrzeuge in Richtung Schlossberg aus. Bei der Erkundung stellte sich rasch heraus, dass es sich „nur“ um einen Fehlalarm handelte. So konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.