Brandeinsatz im Seniorenwohnheim

Bereits den siebenten Einsatz binnen einer Woche hatte die Feuerwehr Wies in den Abendstunden des 17. Oktober zu bewältigen.

Um 19.29 Uhr heulte die Sirene in Wies wieder. Die automatische Brandmeldeanlage im Seniorenwohnheim hatte Alarm geschlagen. Unverzüglich rückten zwei Fahrzeuge zum Einsatzort ab. Aus bislang unbekannter Ursache hatte ein Rauchmelder ausgelöst und so den Einsatz herbeigeführt. Bei der Erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte und somit kein weiterer Einsatz erforderlich war.