Der Schutzpatron der Feuerwehr

Am Sonntag, dem 2. Mai, stand die heilige Messe in Wies im Zeichen des Märtyrers und Schutzpatrons der Feuerwehr, des heiligen Florians.

Unser Feuerwehrkurat Pfarrer Mag. Markus Lehr zelebrierte die Florianimesse; Lesung und Fürbitten wurden von den Wieser Feuerwehrkameraden vorgetragen. In seiner einfühlsamen Predigt ging Feuerwehrkurat Markus Lehr auf das Leben und Sterben des heiligen Florian ein und zog darin Parallelen zu den Aufgaben der heutigen Florianijünger. Getreu dem Motto „Gott zur Ehr’, dem nächsten zur Wehr“, wurde die Bitte an den Schutzpatron gerichtet, stets alle Kameraden gesund von den Einsätzen nach Hause heimkehren zu lassen.