Fahrzeugbergung im Weingarten

Technischer Einsatz für eine Löschgruppe der Feuerwehr Wies am 27. Mai um 18.17 Uhr.

Ein Fahrzeug war über einen Abhang und daraufhin in einen Weingarten gerollt. Die Weinstöcke und deren Gerüst verhinderten ein weiteres Abstürzen des Autos. Nachdem das Umfeld des Unfallfahrzeugs von Weinreben, Drähten und Säulen befreit wurde, konnte es in eine Zeile geschoben werden. Von dort aus erfolgte die Bergung mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs. Die Feuerwehr Wies stand mit neun Mann rund eineinhalb Stunden im Einsatz. Verletzt wurde bei diesem Zwischenfall niemand.