Fordernde Bergung eines Hängerzuges

Am Vormittag des 18. Jänner wurde eine Löschgruppe der Feuerwehr Wies zu einer LKW-Bergung alarmiert.

In Lamberg war ein Lastkraftwagen samt Anhänger auf einer steilen und schmalen Kreuzung hängen geblieben. Trotz zahlreicher Versuche sich aus der misslichen Lage zu befreien, gab es ohne Hilfe kein Weiterkommen. 
Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs wurde der Hängerzug Stück für Stück über die Anhöhe gezogen. Mehrfach musste dabei das Feuerwehrauto neu in Stellung gebracht werden, um das Schwerfahrzeug in die richtige Position zu bekommen. Nach rund eineinhalb Stunden war der LKW samt Anhänger von der Feuerwehr wieder auf ebene Fahrbahn gebracht. Der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen.
Die Feuerwehr Wies stand mit zwei Fahrzeugen und neun Mann im Einsatz.