Hilfe für Erdbebenopfer

Am Silvestertag unterstützte die Feuerwehr Wies mit ihrem LKW den Transport von gesammelten Hilfsgütern für die Erdbebenopfer in Kroatien.

Unsere Aufgabe bestand darin, die Hilfsgüter beim Rüsthaus der Feuerwehr Grünberg-Aichegg auf unseren LKW zu verladen, zur Feuerwehr Preding zu transportieren und dort auf Paletten für den Transport ins Katastrophengebiet zu schlichten. Die Spendenbereitschaft der Bevölkerung war überwältigend! Die Worte unseres Bereichsfeuerwehrkommandanten Sepp Gaich dazu: „Wer schnell hilft, hilft doppelt!“