Im Einsatz trotz Corona-Situation

Brandeinsatz für die Kameraden der Feuerwehr Wies am 4. April um 16.53 Uhr.

Die automatische Brandmeldeanlage eines Betriebes hatte Alarm geschlagen und so den Einsatz der Feuerwehr Wies ausgelöst. Bei der Erkundung der Einsatzleitung im Vorausfahrzeug stellte sich heraus, dass es sich abermals um einen Fehlalarm handelte.
So konnte die Mannschaft der beiden ausgerückten Fahrzeuge wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.