Sanitäts-Schulung

Der Abend des 19. Februar stand bei den Wieser Kameraden im Zeichen der erweiterten Ersten Hilfe.

16 Feuerwehrmänner übten ab 18 Uhr im Schulungsraum des Rüsthauses. Zu Beginn erfolgte eine kurze Wiederholung der „Basismaßnahmen“ bzw. der „Lebensrettenden Sofortmaßnahmen“. Schwerpunkt war dann das Arbeiten mit Ausrüstung, die wir in unseren Einsatzfahrzeugen mitführen: Schaufel- und Korbtrage, Vakuummatratze, Sauerstoff, Beatmungsbeutel, etc.