Wohnhausbrand in Obergreith

Insgesamt vier Feuerwehren bekämpften am Pfingstmontag einen Brand im Obergeschoß eines Wohnhauses.

Um 14.30 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren St. Ulrich im Greith, Pölfing-Brunn und Oberhaag zum Einsatz alarmiert. Mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, gelang es mehreren Trupps die Flammen unter Kontrolle zu bekommen und so ein Übergreifen des Brandes auf das restliche Haus zu verhindern. Wir standen mit zwei Fahrzeugen und zwei Löschgruppen rund eineinhalb Stunden im Einsatz.